Datenschutz

Datenschutzordnung des Blau-Gelb-Köpenick e.V.

Mitgliederdaten

Personenbezogene Daten, welche beim Eintritt eines Mitglieds & ggf. die seines gesetzlichen Vertreters erhoben werden werden im EDV-System des Vereins gespeichert.

Jedes Mitglied wird eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden gegen Kenntnisnahme Dritter durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen geschützt.

Daten von Nichtmitgliedern

Vom Verein werden grundsätzlich nur Informationen von Nichtmitgliedern erhoben und verarbeitet, wenn sie zur Förderung des Vereinszweckes nützlich sind und keine Anhaltspunkte bestehen, dass der Betroffene ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung entgegensteht. Für alle Passivmitglieder gilt gleiches.

Weitergabe von Daten an Verbände

Der Verein ist verpflichtet, als Mitglied in Sportbünden und Fachverbänden der jeweiligen Sportarten, Mitgliederdaten an die Verbände zu melden. Übermittelte Daten können sein:

Name, Geburtsdatum, Adresse und ggf Kontaktdaten ( Telefon, Fax, E-Mail) sowie bei besonderen Aufgaben( Vorstandsmitglieder) zusätzlich die Bezeichnung ihrer Vereinsfunktion.

Weitergabe von Daten an Vereinsmitglieder 

  1. Mitgliederdaten werden nur an Vorstandsmitglieder und Mitglieder ausgehändigt, die im Verein eine besondere Funktion ausüben, welche die Kenntnis der Mitgliederdaten erfordert (Zugriffsberechtigte).
  2. Macht ein Mitglied geltend, dass es Mitgliederdaten zur Wahrnehmung seiner satzungsmäßigen Rechte benötigt, händigt ihm der Vorstand die notwendigen Daten mit der Auflage aus, dass diese nicht zu anderen Zwecken verwendet werden dürfen.

Öffentlichkeitsarbeit

  1. Der Vorstand veröffentlicht besondere Ereignisse desVereinslebens- insbesondere: die Ergebnis-, & Mannschaftslisten von Wettkämpfen, Kontaktdaten von Vereinsfunktionären, Berichte über Ehrungen, Geburtstagen und Feierlichkeiten- im Internet, an Aushängen des Vereins sowie in den öffentlichen Medien bekannt.
    Veröffentlicht werden ggf. Fotos, der Name, die Vereins- & Abteilungszugehörigkeit, Funktion im Verein, ggf die Einteilung in Wettkampf- oder andere Klassen inklusive Alter und Geburtsjahrgang und die Platzierung bei Wettkämpfen wie Name und Vorname und das Alter.
  2. Das einzelne Mitglied kann gegenüber dem Vorstand jederzeit eine solcheVeröffentlichung widersprechen. Personenbezogene Daten des widersprechenden Mitglieds werden von der Internetseite des Vereins entfernt und nach Widerspruch unterbleiben weitere Veröffentlichungen.

Kündigung der Mitgliedschaft

Nach Beendigung der Mitgliedschaft werden nicht mehr benötigte erhobene Daten fristgerecht gelöscht.

Allgemeines

Die vorstehende Datenschutzordnung des Blau-Gelb-Köpenick e.V. wurde durch den Vorstand beschlossen. Sie tritt mit sofortiger Wirkung vom 08.05.2018 in Kraft.

 

Fassung vom 01.04.2018


Cookies

Diese Website nutzt nur technisch notwendige Cookies, es wird lediglich ein Session-Cookie gesetzt, das beim Schließen des Browsers wieder gelöscht wird.


Besucherstatistiken

Datenverarbeitung auf dieser Website

In den Besucherstatistiken werden solche Daten gespeichert, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind im einzelnen:

  • Hostname bzw. IP-Adresse
  • Browsertyp/ -version
  • Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Uhrzeit

Hinweise zur Erfassung und Verarbeitung der IP-Adresse

Zur Erkennung von unterschiedlichen Besuchern wird ausschließlich die IP-Adresse genommen, die IP-Adresse des Besuchers wird jedoch nicht gespeichert. Mit Ausnahme zur Erkennung von Bots/Crawler/Spider wird die IP-Adresse auch nicht zu weiteren Analysezwecken verwendet. Aus der IP-Adresse und weiteren internen Daten wird ein Pseudonym generiert in Form eines Hashwertes. Ein Rückrechnen findet nicht statt. Der Hashwert wird mit keiner anderen statistischen Auswertung in Verbindung gebracht.
Die Hashwerte zur Erkennung von unterschiedlichen Besuchern werden bei jedem Aufruf geprüft, zeitlich abgelaufende werden dabei gelöscht. Die Haltezeit beträgt 30 Minuten. 

Hinweise zur Erfassung und Verarbeitung der Referrer-Werte

Für zusätzliche Statistiken wird der Browser-Agent ausgelesen und der Referrer sofern vorhanden. Beides wird unabhängig von der IP-Adresse getrennt gespeichert und kann somit auch nicht in Verbindung gebracht werden. Für den Browser-Agent werden die Kombinationen aus Browser, Sprache, Betriebssystem mit einem Zählstand gespeichert, nicht der komplette Agent String. Beim Referrer wird die URL gespeichert mit Zählstand und Zeitstempel des letzten Auftretens, ohne Verbindung zur IP-Adresse oder Browser-Agent.
Referrer-Werte werden je nach Art derzeit nach 90 bzw. 120 Tagen gelöscht.

Es ist für uns unmöglich, diese Daten einzelnen Personen zuzuordnen. Auch eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen nehmen wir nicht vor.